Reformationsjubiläum 2017

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Beispiel zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Neue Impulspost

Die Reformation ist bunt und hier

In der neuen Impulspost zeigt sich die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau im Jubiläumsjahr der Reformation von einer ganz besonders bunten Seite. Farbige Schreiben an 1,6 Millionen Mitglieder wollen zeigen, dass der Glaube so vielfältig sein kann wie das Leben. Unter dem Motto „Gott neu entdecken“ will die evangelische Kirche im 500. Jahr der Reformation neugierig darauf machen, sich mit Glaubensvorstellungen auseinanderzusetzen. Die Briefe treffen Mittwoch, 20. September in den Haushalten ein.

© Gobasil

Versöhnte Zukunft

Versöhnte Zukunft - Gelebte Ökumene in Frankfurt zur Reformation

Unter dem Motto „heilen-teilen-stärken“ lädt die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Frankfurt am Main am Sonntag, 29. Oktober 2017, anlässlich des Reformationsjubiläums dazu ein, der bewegten Geschichte der innerkirchlichen Auseinandersetzung und ökumenischen Verständigung in Frankfurt nachzugehen, und sich über eigene Erfahrungen auszutauschen.

ACK

Fest-Gottesdienst live

Festakt in Marburg zu 500 Jahren: „Reformation. Macht stark“

Hessen vor: Schon am 29. Oktober feiert das Bundesland 500 Jahre Reformation. Der HR überträgt den Gottesdienst aus der Marburger Elisabethkirche live im Fernsehen - und hoffentlich läuft dann keiner der 50 Techniker dem Kinderchor oder gar Landgraf Philipp vor die Nase.

Blick auf Marburg mit der Silhouette der Elisabethkirche und des Schlosses. EKHN/Rahn

Worms erleuchtet

Katholiken und Protestanten in Worms planen ökumenische Lichtbrücke

Eine Lichtbrücke zwischen dem Wormser Dom und der Lutherkirche soll zu einem Zeichen der ökumenischen Verbundenheit werden. Die Lichtinstalltion startet am 27. Oktober und endet am 1. November.

Karlheinz Günther

Kollekte am Reformationstag

Hilfe für evangelische Minderheiten in aller Welt - Kollekte für das Gustav-Adolf-Werk

Am 31. Oktober sammeln alle Gemeinden der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) im Rahmen ihrer Gottesdienste für das Gustav-Adolf-Werk Hessen-Nassau (GAW). Das GAW ist das Diasporawerk der Evangelischen Kirche in Deutschland. Es trägt seit 1832 dazu bei, dass evangelische Minderheiten im katholischen, orthodoxen, islamischen oder atheistischen Umfeld ihren Glauben leben und weitergeben können.

Gottesdienst in der evangelischen Kirchengemeinde Taschkent GAW
TageStundenMinutenSekunden
bis zum Reformationsjubiläum
Nachrichten rund um die Reformation 2017
Service
Veranstaltungen / Projekte
Veranstaltung suchen
Okt
23
Zeitraum

von

bis

Ort od. PLZ
Umkreis
Kategorie
Zielgruppe
Direktwahl Tag (ohne Filterkriterien)

Erweiterte Suche

to top